Lustiges Tag

  |   Alltagserlebnisse

Einen Sack Mathematik bitte

Heute habe ich ein Erlebnis, welches mir einmal mehr zeigt, dass die gegenwärtige Schulbildung trotz stamm konzipierter Lehrstoffverteilungspläne oder vielleicht gerade deswegen als eher suboptimal bewertet werden kann. Doch möchte ich dieses Erlebnis im Einzelnen schildern. Da stehe ich heute an einer Kasse im Supermarkt und der recht junge Kassierer -  geschätzt 19 Jahre alt - zieht die Waren über den roten Punktscanner, der fleissig in rhythmischen Abständen vor sich hinpiept. Die Kasse vermeldet einen zu zahlenden Gesamtbetrag in Höhe von 17 Euro und 7 Cent. Ich...

Read More
07 August
0
Handyfoto allzeit-bereift.de
  |   Irgendwas ist doch immer

Schwierigkeiten beim Ändern der Postanschrift

In der letzten Zeit hat es sich als sehr zweckmäßig herausgestellt, uns unsere Briefpost digitalisieren zu lassen. Wir haben uns deshalb bei Dropscan.de angemeldet (siehe auch unseren diesbezüglichen Beitrag). Im vorliegenden Blogbeitrag berichte ich über Schwierigkeiten beim Ändern der Postanschrift. Gegenwärtig beginne ich, um langfristig auf Postweiterleitungsaufträge verzichten zu können, die Postanschriften zum Beispiel bei Versicherungen zu ändern und sie direkt zum Dropscan-Postfach senden zu lassen. Aus diesem Grunde plane ich ein Telefonat mit der X+Y-Versicherung in Deutschland, die zum Glück über eine 0800-Rufnummer zu erreichen ist. Lyggie schlägt...

Read More
27 Februar
0
Bananen gelb
  |   Irgendwas ist doch immer

Vom Witz eingeholt

Kennt das jemand? Wenn man glaubt, ohne sein Wissen plötzlich in einem bereits bekannten Witz als Statist mitzuspielen? Und wenn man sich suchend umsieht, um die versteckte Kamera zu finden, die aber so gut versteckt ist, dass man sie dann doch nicht findet. Heute Morgen jedenfalls kaufe ich[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]Und schwubs, springt das Kopfkino an, und die Erinnerung an das Yellow-Strom-Video  wird automatisch abgespielt...

Read More
01 Juli
0
  |   Allgemein, Irgendwas ist doch immer

Der Tag, an dem wir fast Bahn gefahren wären … oder … Fienchen ist da

  Wir besorgen uns Kurzzeitkennzeichen Montag: Sehr freundlich werden  wir in unserer Zulassungsstelle zu zugegeben für uns ungewöhnlich früher Stunde begrüßt. Die nette Sachbearbeiterin tippt die umfangreichen Daten unseres Fienchens gewissenhaft in ihren Computer und fragt neugierig nach der Reifengröße. Ich sagte ihr: "10.00-20" und bekomme zur Antwort: "Nein, wie GROSS sind die???" Sie macht eine Höhenbewegung mit dem Arm. "Na ja", so meine Antwort "...

Read More
11 Januar
0
  |   Irgendwas ist doch immer

Der Tag, an dem wir fast ein neues TöffTöff bekommen hätten

Gestern wollten wir unser neues TöffTöff abholen, nur um gleich festzustellen, dass da ein kleines vorwitziges Lämplein – die Batteriekontrollleuchte – vor sich hinblinkte. Also Motor aus, Motor an und…. Das Blinken war noch da. Motor aus, Motor an, aber nichts half. Unser neues TöffTöff musste – nach nur 10 gefahrenen Kilometern - also gleich wieder in die Werkstatt mit dem guten Stern. Gemessen hin, getüftelt dort, Fehler ausgelesen hier, Versuch der Beseitigung dort, doch alles half nichts, das TöffTöff musste über Nacht in der Werkstatt ausharren und...

Read More
16 Oktober
0