Title Image

Schwein gehabt – Viel Glück im neuen Jahr

  |   Lagerfeuergeschichten, Portugal, Roadtrip   |   No comment

Zuletzt aktualisiert am 31. Dezember 2021

Viel Schwein gehabt


Durchschnittliche Lesezeit: 3 Minuten

Die Sonne scheint, es ist angenehm warm. Wir befinden uns an einem wunderbaren einsamen Platz mitten in Portugal. Die Stühle stehen mit uns darin vor der Black Pearl und wir sinnieren darüber nach, woher wir wohl einen kleinen Schornsteinfeger mit einem Kleeblatt in der einen und einer Leiter in der anderen Hand herbekommen……. da sehe ich in der Ferne ein wildes Schwein.

Nein…. da sind mehrere… weit hinten am Seeufer.

Aber was machen die jetzt? Die werden doch wohl nicht direkt auf uns zu kommen?

Doch, genau das machen sie.

Es dauert nur vielleicht eine Minute und sie haben die Black Pearl erreicht.

Wir haben zwischenzeitlich alles stehen und liegengelassen, wie man so schön sagt.

Und wir haben uns vornehm ins Wohnmobil zurückgezogen, schließlich haben wir als Stadtkinder keinerlei Erfahrungen mit einer ganzen Rotte Iberischen schwarzen Schweinen.

Also verlegen wir uns auf beobachten und müssen mit ansehen, wie sich mehrere Schweine über unsere Stühle hermachen. Blöde Schweine. Die Stühle sehen nun aus, wie Schwein 🙂

Nach einigen Minuten ist der Spuk vorbei


Auch lautes Rufen und Pfeifen kann die Schweine zunächst nicht dazu bewegen, von ihrem Campingstuhlschmaus abzusehen. Erst mehrfaches lautes Klopfen mit einem Holzstock auf Metall bringt die Schweine auf etwas Distanz.

So eile ich schnell nach draussen, um die Stühle einzuladen, bevor noch mehr Schaden angerichtet wird.

In diesem Moment gelingt es Luna irgendwie, sich an Lyggie vorbei zu quetschen und schwubbs ….. war sie auf Schweinejagd. Die Schweine wurden verbellt, kamen aber alsbald zurück, nachdem Luna wieder im Womo war.

Wir sahen ein, dass wir uns hier auf fremden Territorium befinden, schließlich ist es ja ihr Land, wo sie schon lange leben und fröhlich vor sich hin fressen.

Wir zogen uns also vornehm zurück und suchten das sprichwörtliche Weite.

Viel Glück im neuen Jahr


Jedoch nehmen wir diesen schicksalhaften Wink mit dem sprichwörtlichen Zaunpfahl gerne zum Anlass, uns zum einen über das kommende schweinchengebrachte Glück zu freuen und dir ein gutes neues Jahr 2022 zu wünschen. Mögen alle Vorsätze in Erfüllung gehen!

Hier jetzt noch eine kurze Impression der ganzen Schweinerei!

No Comments

Post A Comment