Es geht voran

  |   Allgemein, Ausbau, Black Pearl   |   No comment

Es geht voran. Die letzten Wochen waren sehr arbeitsreich und wir konnten einige Projekte umsetzen.

Zwischenzeitlich haben wir auch eine Abtrennwand vor dem Bett und Platten als Bettauflage montieren können. Außerdem findet hier auch unsere Schublade für die Laptops ihren Platz. Unsere neueste Errungenschaft sind jetzt die Froli („Lattenrost“)-Dinger, die wir heute noch haben zusammenbauen können. Und auch die Bett1-Matratzen sind zwischenzeitlich angekommen und inspiziert worden. Schlafen, wie auf Wolken, darauf freuen wir uns schon.

 

Nun haben wir aber alles erst einmal im hinteren Bereich des Bettes gestapelt und davor unser Werkzeug aufgebaut, was uns deutlich entspannter im Koffer agieren lässt.

Küchenblock


Wir haben zwischenzeitlich die Arbeitsplatte haben abholen können. Auch die Löcher fürs Kochfeld und die Spüle wurden bereits eingeschnitten.

Das Gasrohr bis zu den Absperrhähnen ist mittlerweile verlegt.

Morgen werden wir die weitere Gasverrohrung in Angriff nehmen, um das Kochfeld und den Backofen anzuschließen.

Außerdem werden wir die Füße des Gasbackofens mit ein paar Kanthölzern verstärken, denn man weiß ja nie, auf was für Rüttelpisten es uns verschlagen wird.

Morgen werden wir versuchen den Hauptküchenblock fertig zu bekommen, damit die nächste Baustelle begonnen werden kann.

Kühlschrankblock


Auch der Kühlschrank hat jetzt seinen Platz gefunden, wir sind gerade noch bei der Verlegung der diversen Stromkabel doch auch das wird am Wochenende abgeschlossen sein.

Unser Ausziehschrank / Apothekerschrank


Und zwischen Kühlschrank und Kofferwand waren dann tatsächlich noch die geplanten 30 cm übrig, so dass wir uns schon vor einiger Zeit an den Bau unseres Apothekerschrankes machen konnten.

Hierzu wird es einen eigenen Blogbeitrag geben, denn das war ganz schön tricky. Zumindest für uns, denn wir mussten ständig neue Schwierigkeiten meistern.

Doch jetzt ist er fertig und er funktioniert auch, wie erwartet. Es bleibt nur noch  die Installation der Blende. Doch dazu, wie gesagt, in einem gesonderten Beitrag mehr.

Wasserfilter


Auch unsere Wasserfilteranlage ist zwischenzeitlich fertig und wartet auf den Einbau, der jedoch erst nach Installation der Klappen erfolgen kann. Auch hierüber wird es einen eigenen Blogbeitrag geben.

Das Fienchen wartet noch immer auf neue Käufer


Das Fienchen ist übrigens immer noch auf der Suche nach netten Bewohnern.

Trotz TÜV und guter Reifen, trotz eines tadellosen Zustandes und toller Ausstattung, die in technischer Hinsicht keine Luft nach oben lässt, haben wir noch nicht die Richtigen gefunden, die dem Fienchen weitere Reisen ermöglichen wollen.

Vielleicht kennt ihr ja jemanden, der jemanden kennt der ein Zuverlässiges Langzeitreisemobl zu schätzen weiß. Weitere Infos zum Fienchen finden sich hier:

Wir gehen so langsam auf dem Zahnfleisch


Seit Wochen sind wir am ackern. Ja, wir fangen erst am späten Vormittag an, aber dafür gehts dann bis zum Einbruch der Dunkelheit und darüber hinaus.

Wir sind Urlaubsreif, wenngleich die Eintönigkeit der Arbeitstage mittlerweile schon ein paarmal durch den Besuch von lieben Freunden freudig unterbrochen worden ist. Das ist dann immer so ein Highlight, wenn man mal was anderes sieht, als nur die Arbeit, die noch vor einem liegt.

Aber es muss ja weitergehen. Ein Ende ist abschätz- aber noch nicht absehbar.

Doch dazu mehr im nächsten Blogbeitrag.

Stay tuned…. es bleibt auf jeden Fall spannend.

No Comments

Post A Comment